Zähl Puls und Schritt, dann wirst du fit!

Damals ging alles noch ohne Messgeräte… (Wilhelm Busch, Folgen der Kraft) Daran erkenn’ ich den gelehrten Herrn! Was ihr nicht tastet, steht euch meilenfern; Was ihr nicht faßt,

Read More

Jeden Mittag eine Siesta und der Tag gerät zur Fiesta

You must sleep some time between lunch and dinner , and no half-way measures. Take off your clothes and get into bed. That’s what I always do. (Sie

Read More

Genussvoll schlemmen nur noch Memmen!

Die meisten der Generation 60 Plus werden sich daran erinnern, dass das Leben früher vielleicht langweiliger, aber auch übersichtlicher und geregelter war. Sonntags Anzug bzw. Kostüm, alltags Blaumann

Read More

Mit viel Elan nur noch vegan

Er blickt nach Rieke Mistelfink, Ein Mädel sauber, stramm und flink. Sie reinigt grad den Ziegenstall; Und Friede waltet überall. aus: Wilhelm Busch, Balduin Bählamm Ja, früher war

Read More

Bleib fit im Alter, Falter!

Lucas Cranach “Der Jungbrunnen” 1546, Staatliche Museen zu Berlin—Preußischer Kulturbesitz, Gemäldegalerie. Einem bejahrten Manne verdachte man, daß er sich noch um junge Frauenzimmer bemühte. „Es ist das einzige

Read More

Jetzt geht es um die Wurst

Die Meldung, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) werde demnächst Kantinen vorschreiben, nur noch 70 Gramm Fleisch pro Person und Woche aufzutischen, sorgte vor einigen Wochen für großen

Read More

Soja auf dem ersten Platz als beliebter Fleischersatz

Oft ist z. B. an den Stangen Die Bohne schwierig zu erlangen. Franz aber faßt die Leiter an, Daß Lenchen ja nicht fallen kann. (Wilhelm Busch, Die fromme

Read More

Allzeit bereit zur Fastenzeit

»Ich« – so spricht er – »heiße Krökel Und die Welt ist mir zum Ekel. Alles ist mir einerlei. Mit Verlaub! Ich bin so frei. (Wilhelm Busch, Tobias

Read More

Dem Schlemmen und Zechen folgen Gebrechen!

Der Dicke aber – autsch! mein Bein! – Hat wieder heut‘ das Zipperlein. (Wilhelm Busch, Der neidische Handwerksbursch) Nun stehen die Festtage vor der Tür und so manche

Read More

Schwere Zeiten für Warmduscher

Zum ersten: ist es mal so schicklich, Zum zweiten: ist es sehr erquicklich, Zum dritten: ist man sehr bestaubt Und viertens: soll man‘s überhaupt Denn fünftens: ziert es

Read More